Eselwandern im Pfälzer Wald

Highlights

Dahner Felsbergland
Chateau Fleckenstein

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise nach Oberried zum Eselhof. Am späten Nachmittag erfolgt die Einweisung in die Handhabung des Esels. Sie bekommen alle Handgriffe gezeigt und bauen das Vertrauen zu Ihrem Esel auf, Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Obersteinbach - Ludwigswinkel

Nach dem Frühstück striegeln Sie zunächst den Esel bevor Sie sich auf die Wande­rung machen. Sie kommen zunächst am Chateau de Lutzelhardt vorbei. Sie wan­dern dann nordwärts und überqueren dann die Grenze von Frankreich zu Deutsch­land. Ihr heutiges Ziel ist Ludwigswinkel, welches von 9 Gewässern umringt ist. Übernachtung in einem netten Hotel.

3. Tag: Ludwigswinkel - Eppenbrunn

Es geht nun in westliche Richtung. Wir bleiben in der Südpfalz. Es ist heute eine sehr ruhige Strecke. Kurz vor Eppenbrunn kommen Sie an einigen Weihern vorbei.

Sie können heute auch noch einen kleinen Abstecher zum Altschlossfelsen machen.

4. Tag: Eppenbrunn - Lemberg

Heute beginnt es spektakulär. Sie wandern zunächst an Felsenschluchten vor­bei. Sie wandern auf schmalen, wunderschönen Wanderwegen und können dann am Wanderheim Hohe List eine Pause machen. Nach knapp 20 km kommen Sie schließlich in Langmühle an, wo Sie in einem netten Hotel übernachten.

5. Tag: Lemberg - Busenbach

Sie wandern in östlich Richtung weiter. Es geht durch das Moosbachtal in Richtung Dahn, wo Sie wieder an tollen Felsformationen wie dem Büttelfels oder dem Lämmerfelsen vorbeikommen. Sie übernachten in Busenberg, unweit der Burg Drachenfels.

6. Tag: Hinterweidenthal - Nothweiler

Heute steht ein längerer Tag an. Sie durchqueren Sie wieder die tolle Felslandschaft und verlassen diese schließ­lich in Richtung Süden. Die Übernachtung erfolgt in Nothweiler.

7. Tag: Nothweiler - Obersteinbach

Der letzte Wandertag führt nochmals an einigen Sehenswürdigkeiten vorbei. Die Burgentour führt Sie an folgenden Burgruinen vorbei: Wegelnburg, Chateau du Hohenbourg, Chateau de Loewenstein und schließlich das Chateau de Fleckenstein. Sie haben die Wahl, ob Sie alle oder nur eine Auswahl besichtigen.

8. Tag: Abreise

Am Morgen können Sie sich noch von Ihren Eseln verabschieden, bevor Sie Ihre Heimreise antreten.

Generelle Hinweise

Buchungsverfahren:

Wir können Ihren gewünschten Reisetermin nicht direkt bestätigen, wenn Sie ihn unverbindlich anfragen. Den Zeitraum können wir Ihnen erst final zusagen, wenn Sie verbindlich buchen.

So wird Ihre Buchung durchgeführt:
1. Einbuchen Ihres Termins bei unserer Eselpartnerin (evtl. mit möglichen Ausweichterminen)
2. Einbuchen bei den Unterkünften
3. Wenn Ihr Termin nicht verfügbar ist: Wir werden mit Ihnen Rücksprache halten und mögliche Ausweichtermine mit Ihnen besprechen.
4. Die Bestätigung sollte je nach Region in ein paar Tagen bis zu einer Woche vorliegen.
–> Manchmal kann es leider auch länger dauern, da auch wir auf Antworten von unseren Partnern von vor Ort warten.

Kinder:

Kinder mit Wandererfahrung ab 6 Jahren sind sehr gerne willkommen.

Hunde:

Hunde sind auf dieser Tour leider nicht erlaubt.

Verpflegung:

Falls Sie vegetarische Verpflegung wünschen, so geben Sie dies unbedingt bei Buchung an. Weitere Ernährungsformen (vegan, Glutenunverträglichkeit etc.) können nicht garantiert werden.

Zusätzliche Leistungen

Reisepreis pro Kind im Zimmer der Eltern 740,00

BUCHEN