Eselwandern in Galway - Irland's Westen

Highlights

- Karstgebiet Burren
- Slieve Aughty Mountains
- Natursee Lough Graney

Der Startpunkt dieser Eselwanderung liegt im westlichen Irland, am Rand der Slieve Aughty Mountains, umgeben von einem weitläufigen Waldgebiet. In unmittelbarer Nähe befindet sich das idyllische Naturschutzgebiet der Region Burren. Die ebenso lebhafte, wie attraktive Stadt Galway, mit vielen Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten, liegt nur 45 Minuten entfernt. Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe, nehmen Sie den Führstrick für Ihren Esel in die Hand und wandern Sie los. Der Esel trägt Ihr Gepäck in den Satteltaschen und Sie haben Zeit und Ruhe, um die eindrucksvolle Landschaft zu beobachten und natürlich auch zu fotografieren. Im Laufe der Woche legen Sie so längere Strecken zurück und entdecken große Teile der Slieve Aughty Mountains.

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise

Ihre Wanderung beginnt in Loughrea. Je nach Ankunftszeit können Sie auf einem kurzen Spaziergang (ohne Esel) den Eselhof und seine Umgebung kennen lernen. Oder Sie entspannen sich nach der Anreise in Ihrem örtlichen B&B.

2. Tag: Kylebrack forest

Nach einem späten Frühstück folgt die Einweisung in den Umgang mit dem Esel. Anhand der Karten wird die Route erklärt und Sie bekommen Tipps und Hinweise für unterwegs. Gegen Mittag brechen Sie zu einer ersten "Schnupperrunde" mit dem Esel auf. Gemeinsam erkunden Sie den Kylebrack forest und genießen die Ruhe und Schönheit der Landschaft. Die Tour fängt ganz gemütlich an. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Lough Graney

Die Wanderwoche beginnt heute mit einer Fahrt (ca. 40 Minuten) zum Lough Graney. An diesem Natursee können Sie eine Vielzahl von Vögeln und Wildtieren entdecken, die Stille und die ruhige Umgebung genießen. Am Strand können Sie das mitgebrachte Lunchpaket genießen, bevor Sie sich aufmachen und die vielen kleinen Wege entlang des Sees erkunden. Der direkte Weg zu Ihrer Unterkunft dauert nur eine Stunde, so dass Sie sich Zeit lassen können. Entspannte machen Sie sich auf den Weg, atmen tief die Landluft ein, passen sich der Natur an. Übernachtung in Flagmount.

4. Tag: Slieve Aughty Mountains

Für den heutigen Tag können Sie sich verschiedene Routen rund um oder durch die Slieve Aughty Mountains aussuchen. Welche auch immer Sie wählen - vergessen Sie auf keinen Fall Ihre Kamera, um die atemberaubenden Panoramen von Lough Graney und der Umgebung einzufangen. Hier zeigt sich die Flora der Slieve Aughty Mountains mit duftenden Erika und vielen anderen Pflanzen, die typisch für diese Gegend sind. Üb. wie am Vortag.

5. Tag: Lough Attorick

Die heutige Etappe (4 Stunden) führt Sie über ländliche Straßen, entlang ursprünglicher Landschaft, vorbei an malerischen Cottages und Farmhäusern. Über eine Meile (ca. 2,7 km) gehen Sie auf dem Weg oberhalb des Lough Attorick, einem natürlichen und abgelegen See in einem sanften Tal. Genießen Sie ein Picknick am Ufer des Sees, bevor Sie zu Ihrer Unterkunft weiter wandern.

6. Tag: Auf dem Weg zum Cartron House

Auf schmalen Landstraßen, wo die meisten Verkehrsteilnehmer Schafsherden und Schäfer sind, wandern Sie heute ca. 3-4 Stunden. Ihr Ziel ist Cartron House, eine gemütliche Pension, wo Sie am Abend bei einem netten Abendessen entspannen können.

7. Tag: Duniry River

Auf Ihrer letzten Etappe wandern Sie auf gewundenen Straßen vorbei an Farmhäusern mit den typischen Steinmauern entlang des Duniry River zurück zum Ihrem Ausgangspunkt, den Sie nach ca. 3 Stunden erreichen.

8. Tag: Der Tag der Heimreise

Je nach Abflugzeit können Sie noch einige letzte Fotos machen und sich von Ihrem vierbeinigen Gefährten verabschieden, der Ihnen in dieser Woche sicherlich ans Herz gewachsen ist. Individuelle Abreise.

Generelle Hinweise

Buchungsverfahren

Wir können Ihren gewünschten Reisetermin nicht direkt bestätigen, wenn Sie ihn unverbindlich anfragen. Den Zeitraum können wir Ihnen erst final zusagen, wenn Sie verbindlich buchen.

So wird Ihre Buchung durchgeführt:
1. Einbuchen Ihres Termins bei unserer Eselpartnerin (evtl. mit möglichen Ausweichterminen)
2. Einbuchen bei den Unterkünften
3. Wenn Ihr Termin nicht verfügbar ist: Wir werden mit Ihnen Rücksprache halten und mögliche Ausweichtermine mit Ihnen besprechen.
4. Bei Flugbuchungen: Wir empfehlen, mit der Buchung zu warten, bis wir die offizielle Bestätigung vorliegen haben.
5. Die Bestätigung sollte je nach Region in ein paar Tagen bis zu einer Woche vorliegen.
--> Manchmal kann es leider auch länger dauern, da auch wir auf Antworten von unseren Partnern von vor Ort warten.

Hinweis

Änderungen im Streckenverlauf sind aufgrund der Wetterbedingungen möglich. Da Sie im Naturschutzgebiet wandern, ist die Auswahl an B&B berenzt, so dass es durchaus sein kann, dass die Übernachtungen am Montag, Dienstag und Mittwoch am gleichen Ort stattfinden.

Anforderung

Keine Strecke ist länger als 13 km, auf Wunsch können längere Strecken eingeplant werden. Für diese Wanderungen wird dann eine gute Fitness vorausgesetzt. Ansonsten einfach und recht flach.

Unterkünfte

Gästehäuser und Pensionen

Hundemitnahme

ist leider nicht möglich

Verpflegung

Falls Sie vegetarische Verpflegung wünschen, geben Sie dies unbedingt direkt bei Buchung an.
Weitere Ernährungsformen (vegan, Glutenunverträglichkeit etc.) können nicht garantiert werden.

BUCHEN

Atmosfair

Bei dieser Reise entstehen 900kg CO2. Atmosfair unterstützt Projekte, die diese Menge CO2 ausgleichen, hierfür wäre ein Betrag von 21€ nötig. Bei einer Buchung über Urlaub & Natur haben Sie die Möglichkeit, einen freiwilligen Betrag zur Kompensation mit Ihrer Rechnung zu bezahlen.